Adlergebirge und Branauer Bergland

1. Tag

Anreise über Děčín und Liberec nach  Náchod- Treffpunkt mit dem Reiseleiter,

Zimmerverteilung. Ein kleiner Stadtrundgang. Abendessen im Hotel (HP).

2. Tag

Nach dem Frühstück die Schlossbesichtigung. Das Schloss in Náchod hat reiche Interieurs, Gemäldesammlung, eine umfassende Gobelin-Sammlung, beachtenswerte Stukkaturen. Es folgt ein Ausflug über Nové Město, Třebechovice nach Hradec Králové.

Neustadt an der Mettau (Nové Město n.M.): der von Laubenhäusern aus dem 16. Jht. gesäumte Marktplatz mit dem Rathaus, das Schloss (im 16. Jht. gegründet, im Frühbarock umgestaltet, historisches Interieur, Möbelstücke vom Anfang des 20. Jhts.- Jugendstil, Kubismus, Gemäldesammlungen usw.)

Třebechovice pod Orebem: im Museum steht die sog. Weihnachtskrippe von Třebechovice, eine kostbare volkstümliche Holzschnitzarbeit mit 400 Figuren.

Königgrätz (Hradec Králové): die ostböhmische Metropole, 1225 gegründet, im 14. Jht. wurde es zum Lehen der böhmischen Königinnen. Beachtenswert sind: der historische Stadtkern mit der Backstein-Kathedrale des Hl. Geistes, dem Weißen Turm und dem Rathaus, der großzügig  projektierte moderne Stadtteil, das Werk der besten tschechischen Architekten des 20. Jhs. (Kotěra, Gočár). - Mittagspause. Besichtigung der Stadt. Freizeit im Zentrum. Rückfahrt über Jaroměř nach Náchod. Abendessen im Hotel (HP).

3. Tag

Nach dem Frühstück ein Ausflug nach Braunau (Broumov) und in die einzigartige „Felsenstadt“ Adersbach (Adršpach).

Politz an der Mettau (Police n. M.)- das Städtchen wurde im 13. Jht. von Bedediktinermönchen gegründet, kurzer Aufenthalt  am Platz und Besichtigung der wertvollen gotischen  Kirche.

Maria Stern (Hvězda)- ehem. Wallfahrtsort auf dem Kamm des Adlergebirges: Barockkapelle von  K.I. Dienzenhofer und Gaststätte (1854). Prächtige Aussicht.

Braunau (Broumov): Benediktiner Kirche (wertvolle Innenaustattung) und Kloster (Abtei) aus dem 14. Jht., im Barockstil vom Allio und  Dienzenhofer umgestaltet. Im Jahre 1618 befahl der Abt die protestantische Kirche zu schließen, es führte zu Unruhen und schließlich zu einem Aufstand in Prag, der den 30-jährigen Krieg einleitete. Auf dem Friedhof eine Holzkirche von 1450.

Adersbacher Felsen (Adršpašské skály)- beachtenswert sind die Formen der einzelnen Felsen. Es ist ein berühmtes Naturschutzgebiet, dessen einst geschlossene Sandsteinmasse durch Verwitterung zerklüftet und in eine Unzahl von seltsam geformten Felstürmen und in ein Labyrinth von Schluchten aufgelöst ist.

Abendessen im Hotel (HP).

4.Tag

Nach dem Frühstück die Heimfahrt.

 

Incoming-Veranstalter

MAIVATOUR ist spezialisiert auf  Gruppenreisen und individuelle Touristen, die einen Urlaub oder Besuch in die Tschechische- oder in die Slowakische Republik unternehmen wollen.

mehrere Informationen

Maivatour

Biskupcova 39
130 00 Prag 
Czech Republic
Tel: +420 271 77 35 26
Fax: +420 271 77 04 88
GSM: +420 724 167 866 
Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web : www.maivatour.de