Städte und Naturschönheiten Süd-Böhmens I.

1. Tag

An der Grenze Treffpunkt mit dem Reiseleiter. Kurze Fahrt nach Hohenfurt  (Vyšší Brod)- Besichtigung des ehem. Zisterzienserklosters (13. Jht.) und des Postmuseums.

Weiterfahrt am  Lippen Stausee (Lipno) - größte Moldau-Talsperre- vorbei, eine Möglichkeit zur Besichtigung des Geburtshauses des Dichters Adalbert Stifter in Oberplan (Horní Planá).

Kurze Fahrt nach  Krumau (Český Krumlov). Stadtbesichtigung. Krumau (seit 1992 unter UNESCO Schutz) hat eine prächtige Lage an einer Moldauschleife. Die Reisegäste werden die Altstadt mit schönen Renaissancehäusern sehen, die Burg mit dem Schloss (zweitgrößte in Böhmen), Internationales Egon Schiele Zentrum, im Juli und im August Möglichkeit eines Graphitgrubebesuches.

Mittagessen. Weiterfahrt nach Budweis (České Budějovice). Unterwegs Möglichkeit zum Besuch des Klosters Goldenkron (Zlatá Koruna) aus dem 13. Jht.

Budweis- das administrative industrielle und kulturelle Zentrum Südböhmens mit einem architektonisch wertvollen Stadtkern (St.Nikolaus Dom mit dem Schwarzen Turm, das einstige Salzhaus, ehem. Fleischbänke, die Piaristenkirche, das ehem. Dominikanerkloster, reizvolle Renaissance- und Barockhäuser). Nach Zimmerverteilung die Stadtbesichtigung.

Abendessen im Hotel (HP), gemütliches Beisammensein bei Live-Musik. 

2. Tag

Nach dem Frühstück verbringen die Gäste einen halben Tag in dem Wittingauerbecken. Die Fahrt geht zuerst nach Neuhaus (Jindřichův Hradec)- um 12:00 gegründet, schöner alter Marktplatz, gotische St. Johann Baptistkirche, das ehem. Minoritenkloster, das ehem. Jesuitenkolleg mit der Kirche und Schloss. Kurzer Aufenthalt ohne Eintritte.

Weiterfahrt nach dem Wasserschloss (Červená Lhota). Besichtigung des Schlosses- malerische Lage, im Renaissance- und Barockstil gebaut. u.a. Möbelsammlungen.

Die Reise geht weiter über Veselí n. L. durch das berühmte Seengebiet (Zentrum der böhmischen Teichwirtschaft) bis zur Stadt Wittingau. Während dieser Strecke werden die Gäste über die künstlichen Fischteiche informiert, die im 16. Jht. durch Sanierung großer Sumpfgebiete angelegt wurden (eine technische Sehenswürdigkeit). 

Mittagessen in Wittingau (Třeboň), es folgt kurze Stadtbesichtigung: reizvoller Hauptplatz, das Renaissaneschloss, St.Agidius-Kirche  (14.Jh).  Freizeit. Heimfahrt.

 

Incoming-Veranstalter

MAIVATOUR ist spezialisiert auf  Gruppenreisen und individuelle Touristen, die einen Urlaub oder Besuch in die Tschechische- oder in die Slowakische Republik unternehmen wollen.

mehrere Informationen

Maivatour

Biskupcova 39
130 00 Prag 
Czech Republic
Tel: +420 271 77 35 26
Fax: +420 271 77 04 88
GSM: +420 724 167 866 
Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web : www.maivatour.de